Niklaus-Pokal 2019
2. Dezember 2019
Spitzenleistungen am Inter-Regio in Luzern
9. März 2020

RV Sirnach am Regiocup in Pfungen

Die zwölf Sportlerinnen und auch die Trainerinnen und Eltern verbrachten das vergangene Wochenende in Pfungen am Regiocup.
Am Morgen früh eröffnete die Kategorie U9 den Wettkampf. Die zwei jüngsten Sportlerinnen des RV Sirnach Darina Waldburger und Timea Rüegg konnten sich beide am Sonntag nochmals steigern. Zum Schluss strahlten die zwei von Platz 1 und 2.
Mit zwei sauberen Darbietungen um die 34 Punkte fuhr Noemi Rüegg in der Kategorie U11 auf den starken 4. Platz. In der gleichen Kategorie starteten Milena Sigg und Alessa Morado. Beide knackten einmal die 20 Punkte Marke und wurden 14. Resp. 15.
In der Kategorie U13 gelang Zoey Dischler am Sonntag ein Spitzenresultat. Sie wurde im starken Teilnehmerfeld gute 6. Nicht ganz zufrieden waren Vivien Zeberli, Enja Knopf, Leonie Steiner und Zippora Rudin. Ihre Leistungen waren zwar ansprechend, aber mit Luft nach oben hoffen sie noch auf Qualifikationen für den Swiss Cup resp. die Schweizermeisterschaft.
Zahra Markwalder in der Kategorie U15 zeigt mehrere neue Elemente und erreichte mit 34.45 Punkte den 5.Schlussrang.
Im letzten Block bei den Juniorinnen startete Jasmin Altwegg. Ihr gelang eine gute Fahrt. Vor der drittletzten Übung war sie nahe an einem Topresultat, bevor sie zweimal vom Rad musste. Es reichte für den 4.Schlussrang.
Jasmin Altwegg, Zoey Dischler und Darina Waldburger durften sich am Ende auch noch eine Medaille für den Thurgauer Meistertitel umhängen.